Über mich

Kurz vorgestellt:
Peter geb. 12.01.1958 wohnhaft in Oppenheim

Ich bin kein Fotograf, fotografieren ist "nur" eines meiner Hobbies.

Hier zeige ich ein Sammelsurium meiner optischen Wahrnehmungen in Form von Bildern, die ich zu bestimmten Situation, Ereignissen oder einfach nur zum Zeitvertreib festgehalten habe.

Mit meinen Bildern erhebe ich keinen Anspruch auf Perfektion, sondern hier gilt eher der Grundsatz:

Die Tatsache, dass eine technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.
(der Text stammt allerdings auch nicht von mir, trifft aber für mich zu)

Mein fotografischer Werdegang:

Seit Juli 2006 beschäftige ich mich intensiver mit dem Thema Fotografie und Bildbearbeitung. Zuvor war ich lediglich "Gelegenheits-Knipser". In ersten Zeit besuchte ich verschiedene Fotokurse und Workshops. Danach und bis heute überwiegt die autodidaktische Fortbildung in Fotografie und Bildbearbeitung. Ich hatte allerdings nie das Ziel mit Profis und Experten in Konkurrenz zu treten, sondern es ging mir ausschließlich um den Spaß an der Sache, ggf. zusammen mit anderen Menschen (Fotografen, Modelle, Leute sich gerne Bilder anschauen) zu haben.